zahnaerztinnen-kind-schlafend

Abgestuftes Konzept zur Schmerzausschaltung

Jedes Kind soll den Besuch bei uns in bester Erinnerung behalten! Für eine schmerzarme Behandlung bieten wir verschiedene Methoden. Je nach individueller Situation (Alter, psychische Ausgangslage, Art des Eingriffs) haben wir ein abgestuftes Konzept zur Schmerzausschaltung.

  • Step 1: Mithilfe hypnotischer Sprachführung beruhigen wir Ihr Kind und geleiten es sanft durch die Behandlung.
 Sowohl Frau Dr. Schenke also auch Frau Dr. Vogl haben eine spezielle Ausbildung für Kinderzahnärztliche Hypnose.

 

  • Step 2: Für die Behandlung ängstlicher Kinder, für Kinder mit ausgeprägtem Würgereiz oder auch bei belastenden oder länger dauernden Behandlungen hilft Lachgas Ihrem Kind sich zu entspannen. Eine Lachgas-Sedierung reduziert das Schmerzempfinden und bewirkt einen angenehmen Dämmerzustand – die Zeit vergeht darin wie im Fluge. Ihr Kind ist dabei wach und ansprechbar.
 Nach der Behandlung genügen einige Züge Sauerstoff, um das Lachgas auszuleiten. Und schon können Sie mit Ihrem Kind nach Hause gehen – ganz ohne Nachruhezeit.
 Auch hierfür sind wir entsprechend ausgebildet.

 

  • Step 3: Die nächste Stufe ist eine Sedierung mittels eines gut verträglichen Narkosegases durch einen Anästhesisten (www.narkose-baumann.de) in unserer Praxis. Diese Sedierungsvariante (deep sedation) ist bei besonders aufgeregten Kindern oder stark belastenden Behandlungen sinnvoll, um kurze Zahnbehandlungen zu ermöglichen.
    Das Narkosegas-Sauerstoffgemisch wird über eine Atemmaske eingeatmet – 10 bis 20 Atemzüge genügen, bis ein tiefer Schlaf eintritt. Dadurch ersparen wir Ihrem Kind das mit einer Venen-Punktion traumatische Erlebnis.

Step 4: Es gibt Situationen, in denen es sinnvoll ist, die Zahnsanierung in Vollnarkose durchzuführen. Gerade bei mehreren stark zerstörten Zähnen kleinerer Kinder ist die Allgemeinanästhesie der beste Weg zu einer optimalen und für das Kind stressfreien Behandlung.
Bei einer längeren Behandlung ist eine kindgerechte Vollnarkose (auch bei Kleinkindern) in unserer Praxis problemlos möglich. Dabei werden Bewusstsein, Schmerzwahrnehmung und Erinnerungsvermögen vollständig ausgeschaltet. Selbstverständlich unter Aufsicht des erfahrenen Anästhesieteams, das dafür zu uns in die Praxis kommt (www.narkose-baumann.de).
Vor dem Eingriff informieren wir Sie zusammen mit dem Narkosearzt ausführlich über den genauen Ablauf. In einer Narkosebehandlung werden grundsätzlich alle behandlungsbedürftigen Zähne auf einmal versorgt, um Ihr Kind möglichst lange von einer weiteren Behandlung zu verschonen. Nach dem Eingriff können Sie mit ihrem Kind im Aufwachraum bleiben, bis es ganz ausgeschlafen hat und mit Ihnen die Praxis wieder verlassen darf.

Übernachtungsmöglichkeit

An unseren Narkosetagen beginnen wir bereits sehr früh zu behandeln, aufgrund der Nüchtern- und Aufwachzeiten unserer kleinen Patienten. Wenn Sie einen längeren Anfahrtsweg zu uns haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in dem Best Western Premier Hotel, das dem Ärztehaus West angegliedert ist, zu übernachten. So kann etwas Ruhe in den ansonsten doch für alle Beteiligten sehr aufregenden Tag gebracht werden.

Copyright © 2017 | Die Kinderzahnärzte im Ärztehaus West Regensburg