kinderzahnaerztinnen-junge-spange

Spezielle Prophylaxe bei KFO-Behandlungen

Während einer kieferorthopädischen Behandlung benötigt Ihr Kind eine spezielle Prophylaxe. Durch die aufgeklebten Brackets und Bänder werden viele zusätzliche Nischen geschaffen. Hier gelangt die Zahnbürste nicht hin: ideale Plätze für zunehmende Plaque-Ansiedlungen. Auch eine Zahnzwischenraumreinigung ist wegen der Bänder und Bogen entweder gar nicht oder nur schwer möglich. Deshalb empfehlen wir dringend die spezielle Prophylaxe bei KFO-Behandlungen.

Um die Entstehung von Zahnfleischproblemen (Gingivitis/Parodontitis), Entkalkungen oder kariöser Defekte zu vermeiden, ist während der Tragedauer der KFO-Apparate eine besondere Prophylaxe erforderlich:

  • Eine Versiegelung der Zahnoberflächen mit Fluoridlack bevor die festsitzende Zahnspange eingegliedert wird!
  • regelmäßige professionelle Zahnreinigungen in kürzeren Abständen …
  • … und regelmäßige Kontrollen durch uns
  • Spezielle Mundhygieneprodukte und -hilfsmittel für zuhause

Wir beraten Sie dazu ausführlich.

Copyright © 2017 | Die Kinderzahnärzte im Ärztehaus West Regensburg